Montag, 3. März 2014

Clowns am Rosenmontag....

.... oder Mama allein zu Haus.
 
Die Lieblingskinder sind (nach ein paar Jahren Pause wegen akuter Unlust) beim Rosenmontagsumzug - erstmals nur mit ihren Freunden und nicht mit Mama und Papa.
 
Und die Mama - also ich - ist wie gesagt allein zu Haus.
 
Hach ja, ich hab heut frei, ist ja hier in der Gegend ein richtiger Feiertag, der Rosenmontag.
 
Und so hänge ich ein bißchen meinen Gedanken nach.
 
Ja, jetzt feiern die "Kinder" alleine. Und sie sind viel zu schnell groß geworden.
 
Da passt es doch gut, wenn ich Euch heute mal die hier zeige:
 


 


Das ist, oder besser war die Krabbeldecke meiner Kinder.
 
In Log-cabin Technik genäht: d.h. um ein Quadrat in der Mitte werden Streifen genäht. Die so entstehenden Blöcke werden zu einer Decke zusammengenäht. 
 
Traditionell wird  für das Quadrat in der Mitte roter Stoff genommen. Es symbolisiert das Feuer, den Kamin, den Ofen im Zentrum der Blockhütte (= Log-cabin) Die Streifen stehen somit für die Holzbalken, aus denen die Hütte gebaut wurde.
 
Nach der Krabbelzeit wurde diese Decke noch zum Kuscheln verwendet. Heute liegt sie zusammen gefaltet im Schrank.
 
Aber weil heute eben Karneval ist, zeige ich Euch dieses Schätzchen mit seinen Clowns:
 
 






 
In diesem Sinne: Helau!!! An alle die feiern: Habt eine fröhliche Zeit!!
 
Liebe Grüße
 
Claudia
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen