Montag, 29. April 2013

April-Freebiechallenge

Kirsten stellt Monat für Monat ein Stickfreebie zur Verfügung. Im April waren es eine ganze Batterie von Sonnen, eine schöner als die andere.
 
Heute, also 1 Tag vor Ultimo, bin ich dazu gekommen, die Idee auszuprobieren, die mir beim Anblick  der Sonnen sofort im Kopf rumspukte.
 
Ein ganz fertiges Teil habe ich allerdings noch nicht zu bieten.
 
Ich habe die Sonnen auf Chiffon gestickt.
 
Dazu habe ich anstatt Stickvlies wasserlösliches Soluvlies genommen; zwei Lagen und dazwischen den Chiffon.



 
 
Goldenes Stickgarn habe ich nicht. Und zwischen gelb und orange konnte ich mich nicht entscheiden.
 
Also habe ich oben gelb und als Unterfaden orange genommen.
 
Und dann einfach mal gestickt:
 


 
 
Das Soluvlies grob abgeschnitten:
 
 
 
 
 

 
 
Und dann den Rest ausgewaschen (geht echt kinderleicht):
 
 



Die Rückseite ist ein bißchen meliert durch den orangen Unterfaden, macht aber nichts. Im Gegenteil, ich finde, das sieht wie Absicht aus.










Meine Küche braucht neue Gardinen oder ähnliches. Mal sehen, vielleicht lässt sich diese Idee ja noch ausarbeiten.
 
Auch wenn´s noch nicht ausgereift ist, mach ich hiermit bei der April-Challenge bei Kirsten mit.
 
Liebe Grüße
 
Claudia
 

Kommentare:

  1. Coole Idee und Mut zur doppelten Farbgebung! ;) Ich finde den Effekt auch genial. Also wenn das mal Gardinen werden, dann möchte ich das bitte in den Nachzüglern verlinkt haben! :)

    Liebe Grüße, ich bin gespannt, ob es bis morgen noch der 50ste schafft!
    Kirsten

    AntwortenLöschen
  2. Hallo, liebe Claudia,


    vielen Dank für deinen Kommentar auf meinem Blog.

    Ich hatte vor Jahren mal zwei Kurse fürs Digitalisieren besucht...und von da an ganz viel digitalisiert. Hauptsächlich erstelle ich LACE-Muster.

    Wünsche dir schöne Pfingstfeiertage.

    liebe Grüße
    Margit

    AntwortenLöschen