Mittwoch, 28. November 2012

Holzengel

Diese Engel aus einer älteren Weihnachtsbastelzeitung fand ich einfach schön:




Aber Holz bearbeiten ist einfach nicht mein Ding. Da hab ich zwei linke Hände und verletze mich nur.

Deswegen habe ich die Vorlagen zu  einem Schnittmuster umgemodelt und einen solchen Engel genäht. Zunächst mal genau so platt wie die Holzengel, mit nur einer Lage Volumenvlies, zum Aufhängen.






Dann wollte ich ihn aber auch zum Hinstellen haben. Dafür habe ich statt der Füße einen Boden eingesetzt.





Hier die Zwei im Doppelpack.




Jetzt fehlen nur noch die Gesichter. Ich bin mir noch nicht klar, ob sticken oder mit einem Textilstift aufmalen.






Liebe Grüße

Claudia

1 Kommentar:

  1. Liebe Claudia, das sind ja schöne Engel geworden. Ich wäre ja gar nicht auf die Idee gekommen, die Vorlagen als Schnittmuster zu benutzen. Aber es hat ja prima geklappt. Bei den Gesichtern würde ich mich wohl eher für die 'faule' Variante entscheiden und den Stift benutzen. Aber ein gesticktes Gesicht sieht womöglich hübscher aus!? Ich bin gespannt, wie Du Dich entscheiden wirst.
    Ganz liebe Grüße!
    Ulrike

    AntwortenLöschen