Mittwoch, 13. Juni 2012

Mein Gott, jetzt hat sie´s! Mein Gott, jetzt hat sie´s!

Mit dieser Liedzeile aus dem Musical "My fair lady" im Kopf bin ich heute morgen um 4 Uhr 46 wachgeworden. Und wißt Ihr was, ich hatte die Lösung für mein gestriges Problem im Kopf! Kennt Ihr das auch? Ihr geht mit einem Problem schlafen und wacht mit der Lösung auf?

Na jedenfalls, der Mantel ist fast fertig. Und so hab ich´s gemacht:



Soweit der Stand gestern, unten am Saum die Wendeöffnung.









Durch die Wendeöffnung habe ich den Mantel über´s Bügelbrett geschoben und die Nahtzugabe Richtung Futter gebügelt, soweit es möglich war, indem ich die ganze Sache gerafft habe.





Und genauso habe ich dann die Nahtzugabe auf das Futter genäht:






Jetzt muß ich nur noch von Hand die Wendeöffnung schließen.






Und so sieht der Mantel fast fertig aus:






Der Rest ist Handarbeit: Knöpfe annähen und Armelfutter befestigen. Das passiert dann heute abend, wenn die Familie Fußball guckt. Hab ich schon erwähnt, dass mich Fußball nicht die Bohne interessiert?!

Herzlichen Dank an Euch, die Ihr mir gestern mit Euren Kommentaren gezeigt habt, ich bin doch nicht nur blöd. Danke!!

Kommentare:

  1. Machmal ist es dann doch so einfach. ;o) Es freut mich, dass es jetzt geklappt hat. Mit dem Kleid wird Deine Tochter bestimmt zum Star. :o)

    Liebe Grüße!
    Ulrike

    AntwortenLöschen
  2. Super! Solche Eingebungen hatte ich schon mal.
    Und der Mantel ist traumhaft geworden. Ganz toll!

    LG Evelyn

    AntwortenLöschen
  3. WAHNSINN! so schön! freu mich schon auf tragefotos!

    liebe grüße
    anke

    AntwortenLöschen